Barbara Forster

Barbara ForsterNEU ab Herbst 2018: KiKuCo – Kinder, Kunst und Coaching

Möchten Sie den Lebensweg Ihres Kindes bereichern?
Möchten Sie ihm helfen, mit den kleinen Hindernissen des Lebens besser zurechtzukommen?
Möchten Sie ihm einen spielerischen Zugang zu seiner Kreativität, seinem künstlerischem Potenzial und zu seinen ganz besonderen Stärken ermöglichen?
Dann gönnen Sie sich und ihrem Kind die vielseitige Erfahrung einer KiKuCo-Gruppe.

Durch meine Ausbildung und Arbeit als Kinder- und Jugendcoach (IPE Institut für Potenzialentfaltung, Münster) lernte ich großartige Methoden kennen, um Kinder spielerisch in entspannte Lernzustände zu führen. Gleichzeitig stärken diese Techniken das Selbstwertgefühl ihres Kindes und steigern seine Lebensfreude. Die zahlreichen positiven Erfahrungen des Instituts bestätigen, wie gut die weltweit erprobten Methoden aus den Bereichen NLP, EMDR, Timeline, The Work, EFT, systemische Aufstellung etc. auch auf Kinder anwendbar sind.

Nach meinem Geschmack fehlte in dieser wirkungsvollen, bunten Palette noch ein wesentlicher Farbtupfer: die Kunst! Als Dozentin bei der Hector-Kinderakademie mache ich regelmäßig die Erfahrung: Kinder sind geborene Künstler! Und je mehr sie dabei ihr Potenzial entfalten und ihre Kreativität herauslassen können, umso freier werden sie in ihrer Persönlichkeit und im Selbstausdruck. Denn wie beim Coaching gibt es auch im künstlerischen Tun einen äußeren sowie einen innerer Prozess. Eine Entwicklung, die ihre Zeit braucht.

Die Teilnahme an einer KiKuCo-Gruppe erstreckt sich daher immer über ein Schulhalbjahr. Die Gruppe trifft sich alle zwei Wochen für jeweils zweieinhalb Stunden. Das Alter der Kinder variiert je nach Gruppe von 7 bis 9 bzw. von 10 bis 12 Jahren.

Termine, Monatsbeitrag und Durchführungsort werden in Kürze bekannt gegeben.
Bei Interesse geben Sie mir bitte kurz per E-Mail unter Angabe Ihrer Telefonnummer Bescheid. Ich melde mich umgehend! info@barbara-forster.de bzw. mobil unter 0160 – 919 22 920